regio

Im Rückblick auf das Jahr 2019 sind die Teilnehmerzahlen konstant geblieben. Leider musste das Sportfest beim TV-Arfeld wegen eines starken Unwetters abgesagt werden Der Klimawandel ist also auch im Siegerland angekommen und wir müssen uns auf plötzliche regionale Wetterkapriolen einstellen.
Im Schnitt haben 115 Sportler und Sportlerinnen (114 im Vorjahr) pro Sportfest teilgenommen.

Insgesamt kamen 205 Aktive zu den 8 Sportfesten (ohne Arfeld) und haben dabei 924 Starts (-106) absolviert. 110 Sportler /innen starteten an mindestens 5 Sportfesten und konnten somit für die CUP-Teilnahme gewertet werden, davon haben 33  an allen 8 Veranstaltungen teilgenommen.

Wir danken allen Helfern und Organisatoren und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit auch im

LA-CUP 2020

Letzte Aktualisierung am 19.03.2020
( Ergebnisse Feudingen hinzu )





Noch ein Hinweis:
Die Sportfestorte auf der nebenstehenden Siegerlandkarte sind direkt mit den Webseiten der CUP-Vereine verlinkt.


Platz
Punkte
1
100
2
95
3
90
4
85
5
80
6
79
7
78
8
77
9
76
10
75
11
74
12
73
13
72
14
71
15
70
16
69
17
68
18
67
19
66
20
65

Entsprechend nebenstehender Tabelle werden pro Sportfest und Platzierung die Punkte ermittelt.
Von den 9 Sportfesten werden jedoch nur die 6 besten Platzierungen gewertet.
Die Teilnahme an mehr als 6 Sportfesten wird mit Bonuspunkten belohnt.
für das 7. besuchte Sportfest gibt es 10 Punkte,
für das 8. besuchte Sportfest gibt es 10 Punkte
für das 9. besuchte Sportfest gibt es 10 Punkte

NEU
Für die Teilnahme beim Gillersportfest 10 Punkte

sodaß max. zusätzlich 40 Punkte erreicht werden können.
Diese Bonuspunkte werden auch dann gewährt, wenn z.B. wegen der Mannschaftswertung in einer niedrigeren Altersklasse gestartet wird.

Bei Punktgleichstand entscheidet die Anzahl der besseren Platzierung.

Der Ausfall eines Sportfestes wird für alle Cup-Teilnehmer als “teilgenommen“ ohne Bonuspunkte gewertet.

 

Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei

home@gerhard-blum.de